Sukkulente Kübelgartenpflanzen


Pflanzen verleihen einer Landschaft Wert und Schönheit. Sie können auf Merkmale aufmerksam machen oder unansehnliche Ansichten verbergen. Gemüse hat den zusätzlichen Vorteil, nahrhafte Nahrung bereitzustellen. Darüber hinaus sind manche Menschen körperlich behindert und nicht in der Lage, ebenerdig zu gärtnern.

Inhalt:
  • Grundlagen der Container-Gartenarbeit
  • So-einfache Sukkulenten-Behältergärten
  • Behälter des Monats
  • Container-Gartenarbeit
  • Stelle einen Behälter auf
  • Trockenheitstolerante Pflanzen für Container
  • 15 einzigartige und kreative Ideen für saftige Pflanzgefäße
  • So pflanzen Sie einen saftigen Containergarten in einer Schüssel
  • Wie man Sukkulenten in Behältern anbaut
VERWANDTES VIDEO ANSEHEN: Debra Lee Baldwin - Wie man einen saftigen Containergarten anpflanzt

Grundlagen der Container-Gartenarbeit

Wir haben vor kurzem einige Containergärten mit pflegeleichten, exotischen Desert Escape Sukkulenten zusammengestellt. Schauen Sie sie sich an, wenn Sie nach lustigen Ideen für Ihre Containergärten suchen!

Container 1 Sonnenliebende Pflanzen, Desert Escape-Kakteen und Sukkulenten gedeihen an heißen, trockenen Orten – an Orten, an denen Sie Schwierigkeiten haben könnten, traditionellere einjährige Blumen wie Geranien und Petunien anzubauen. In diesem Containergarten haben wir mit hellgrüner Crassula 'Campfire' begonnen, einer wunderschönen Sukkulente, die im Herbst orange und rote Ränder entwickelt, wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen beginnen abzukühlen. Wir haben sie mit Senecio crassissimus akzentuiert, einer aufrecht wachsenden Sukkulente mit graugrünen Blättern, die oft rot oder lila umrandet sind.

Gegenüber dem Senecio ist einer unserer Favoriten: Panda-Pflanze alias Kalanchoe tomentosa , die graue Blätter aufweist, die mit weichem, bronzebraunem Flaum bedeckt sind. Panda-Pflanze ist perfekt zum Anschauen und Anfassen! Dann haben wir ganz vorne eine silberne Echeveria hinzugefügt. Die vier Sukkulenten verbinden sich zu einer interessanten, faszinierenden Mischung aus Farben und Texturen.

Container 2 In unserem zweiten Container haben wir mit bunter Agave begonnen, die blaugrüne Blätter hat, die in cremigem Gold umrandet sind. Wir lieben die Art und Weise, wie die Farbgebung das goldbraune Detail des Behälters spielt! Gegenüber der Agave setzen wir eine grüne Euphorbie ein.

Es war eine einfache Wahl: Die Euphorbie zieht den Blick auf sich – und wird mit der Zeit und dem Wachstum der Pflanze dramatischer. Neben der Euphorbien haben wir eine weitere Sorte gepflanzt – E. Wir lieben die spielerische Wirkung der beiden Euphorbien.

In der Mitte des Behälters stand eine Echeveria mit gekräuselten Blättern. Die Textur bringt Bewegung in die Gruppierung und die lila-roten Blattränder sind eine ideale Ergänzung zur roten Euphorbie. Abgerundet haben wir es mit bunter Babyjade Portulacaria , die beim Wachsen als Spritzer wirkt, über die Seite der Keramik kaskadiert und die Ränder weicher macht. Sein buntes Laub verleiht der Bepflanzung Leichtigkeit, während seine roten Stiele einen schönen Akzent auf die rote Euphorbie setzen.

Container 3 In unserem dritten Container haben wir African Milk Tree verwendet, eine einfache Outdoor-Pflanze, die einen aufrechten, kandelaberartigen Wuchs hat. Seine Stiele sind milchig weiß, was Farbe und Textur verleiht. Neben dem afrikanischen Milchbaum stand eine weitere 'Lagerfeuer'-Crassula. Das leuchtende Grün sorgt jetzt im Sommer für eine lebendige Note – und in diesem Herbst wird es mit seinen leuchtenden Rot- und Orangetönen einen außergewöhnlichen Effekt erzeugen. Gegenüber der Crassula befindet sich die Flappjacks-Pflanze Kalanchoe thyrsiflora, die wir wegen ihrer einzigartigen Textur ausgewählt haben.

Während so viele Sukkulenten entweder einen engen, rosettenartigen Wuchs oder ein stacheliges Aussehen haben, hat Flapjacks paddelartige Blätter in einem weichen Graugrün. Sie sind in einen weichen Ring aus rosigem Lila eingefasst, so dass er sowohl Farbe als auch Textur zur Bepflanzung beiträgt. Wie bei den anderen Containern ist unsere Rabattenpflanze eine silbrige Echeveria, weil sie so eine schöne Pflanze ist! Die Echeveria ist in diesem Fall ein lustiger Kontrapunkt zu den Flapjacks, während sie die Vielfalt des afrikanischen Milchbaums ausspielt.

Container 4 Unser vierter Container enthält drei verschiedene Echeveria-Sorten – jede mit einer anderen Farbe und Textur. An sich sind sie so hübsch wie ein Bild, aber wenn Sie der Mischung eine bezaubernde bunte Babyjade hinzufügen, macht die Wirkung dieser Sukkulenten geradezu Spaß. Es bietet vielleicht nicht so viel Farbe wie ein Korb voller Petunien, aber es hält viel länger durch die Hitze des Sommers!

Holen Sie sich mehr Ideen für den Garten von Desert Escape-Containern! Sehen Sie sich unser kostenloses Ideenbuch für Dutzende von Containergartendesigns sowie hilfreiche Tipps und Tricks an!

Und verpassen Sie nicht unseren brandneuen Leitfaden zum Anbau und Dekorieren mit pflegeleichten Sukkulenten, einschließlich Containergärten, für drinnen und draußen. Informieren Sie sich über weitere Tipps und Inspirationen für den Gartenbau in Containern. Geschrieben von: Justin Hancock.

Warum der Anbau von Sedum sinnvoll ist Sedums sind vollsonnige Stauden, die Trockenheit vertragen und somit perfekt für pflegeleichte Gärten sind.


So-einfache Sukkulenten-Behältergärten

Home der britischen Rundfunkanstalt. Wählen Sie Töpfe, die groß genug für Ihre Pflanze sind, Drainagelöcher haben und zum Stil Ihres Gartens passen. Frostsichere Terracotta-Töpfe sind ideal für die Langzeitbepflanzung und geben ihnen durch ihr Gewicht zusätzliche Stabilität. Auf der anderen Seite bedeutet ihre poröse Qualität, dass der Kompost schnell austrocknet und regelmäßig gegossen werden muss. Glasierte Töpfe sehen gut aus, wenn sie mit japanischem Ahorn und Kamelien bepflanzt sind, während Steintöpfe sich hervorragend für einen klassischen Look eignen.

Nehmen Sie einfach eine Käsekiste oder Weinkiste oder eine beliebige Holzkiste, die Sie herumliegen, füllen Sie sie mit Erde und pflanzen Sie Ihre Sukkulenten. Sie können mit Ihrem dekorieren.

Behälter des Monats

Der Frühling steht vor der Tür und ich habe meine Gartenartikel vorbereitet. Ich zeige Ihnen hier, wie Sie Ihren allerersten Sukkulenten-Kübelgarten anpflanzen und viele andere Topftipps. Sie können entweder eine einzelne Sukkulente verwenden oder mehrere Pflanzen miteinander kombinieren. Es hängt alles davon ab, was Sie tun möchten. Die Größe der Pflanze oder Pflanzen sollte die Größe des verwendeten Topfes bestimmen und umgekehrt. Spielt die Topfgröße eine Rolle? Sukkulenten haben flache Wurzeln und benötigen zum Wachsen keine sehr tiefen Töpfe mit einer Tonne Erde. Tatsächlich bevorzugen Sukkulenten einen etwas flachen Topf oder gerade genug Erde, um die Wurzeln und die Pflanze zu fördern, sich auszubreiten.

Container-Gartenarbeit

Container-Gartenarbeit ist, wenn Pflanzen in Behältern wie Töpfen und nicht in der Erde angebaut werden. Container-Gartenarbeit ist für städtische Gebiete gedacht, in denen ein tatsächlicher Garten nicht möglich ist. Es ist platzsparend und mobil, sodass es so angeordnet werden kann, dass es überall hin passt, wo Sie Ihren Garten einrichten möchten. Container-Gartenarbeit ist auch großartig, weil sie den Stadtvögeln zugute kommt!

Gartenarbeit Hilfesuche.

Stelle einen Behälter auf

Hier finden Sie in Artikeln und Videos Informationen zum Thema Sukkulenten-Container-Design. Scrollen Sie nach unten, um zu sehen, was Sie interessiert und Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Willkommen bei den umfassendsten Informationen zu Topfsukkulenten im Internet. Auf dieser Seite geht es darum, Ihnen dabei zu helfen, schöne, unbeschwerte tragbare Sukkulenten anzubauen und zu genießen. Habe Spaß! Jetzt auf meinem YouTube-Kanal: Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Topfsammlung weniger unordentlich und viel ansprechender aussehen lassen!

Trockenheitstolerante Pflanzen für Container

Versierte Gärtner haben erkannt, dass Sukkulenten derzeit der heißeste Trend sind. Hochleistungsfähige Einjährige werden wahrscheinlich immer einen Platz in unserem Zuhause und in unseren Herzen haben, aber moderne Stile haben es uns ermöglicht, einige unserer Behälter für Sukkulenten zu verwenden. Viele von uns haben ein paar zusätzliche Behälter, die unbesetzt zu Hause stehen, aber sie sind möglicherweise nicht die perfekte Kombination für Ihren saftigen Garten. Während diese Behälter ein aufregendes, aber flüchtiges Experiment mit einem Look für nur einen Sommer sind, sind Ihre Sukkulenten eine Chance, ein bleibendes Statement abzugeben. Das Pflanzen eines Behälters voller einjähriger Pflanzen beinhaltet oft einen Plan, um sie elegant über die Behälterränder zu verteilen. Ihre natürliche Angewohnheit, den eigenen Topf zu verdecken, macht das Design des Behälters manchmal zweitrangig. Sukkulenten sind viel subtiler als Einjährige und ersetzen aggressive, augenfällige Blüten durch kühle Juwelentöne in stattlichen, geformten Formen.

Viele der gleichen Sukkulenten, die gute Zimmerpflanzen abgeben, gedeihen auch in Außenbehältern. Außerdem können diese Pflanzen oft mehr Hitze vertragen.

15 einzigartige und kreative Ideen für saftige Pflanzgefäße

Sukkulenten speichern Wasser in ihren Blättern, was sie zu dürrefreundlichen und pflegeleichten Zimmerpflanzen für diejenigen macht, die unregelmäßig arbeiten, häufig reisen oder wenig Interesse daran haben, sich zu bewegen. Sie können immer noch einen bunten Kaktus oder eine leuchtende Dornenkrone mit nach Hause nehmen, nur um festzustellen, dass die Pflanzen ihre Farbe ändern, matschig werden und sterben. Damit Ihre Sukkulenten gesund bleiben und wachsen, beginnen Sie mit der Auswahl des richtigen Topfes für jede einzelne Pflanze. Die besten Töpfe für Sukkulenten müssen eine ausreichende Drainage und gerade genug Platz für die Pflanzen zum Wachsen haben.

So pflanzen Sie einen saftigen Containergarten in einer Schüssel

Sukkulenten eignen sich aufgrund ihrer wunderbaren Trockenheitstoleranz hervorragend als Kübelpflanzen. Sie sind robuste Pflanzen und erleichtern das Gießen und die Behälterpflege erheblich. Dies macht Sukkulenten zur perfekten Wahl für den Containergarten. Arten von Sukkulenten umfassen fleischige Blätter wie Agave, Aloe, Echeveria, Sedum, Senecio, Sempervivum, Fetthenne und Kaktus.

Für einen Gärtner sind alle Pflanzen Sterne.

Wie man Sukkulenten in Behältern anbaut

Colorado Container Gardens können Ihrer Landschaft Farbe und Charakter verleihen. Während große Behälter für sich allein schon ein Blickfang sein können, können kleinere Behälter nach Belieben bewegt oder im Winter ins Haus gebracht werden, um weniger winterharte Pflanzen zu erhalten. Von den größeren Agaven bis hin zu kleineren Pflanzen, die exotische Korallen nachbilden, gibt es Sukkulenten in jeder Form, Größe und Farbvariation. Besuchen Sie eine Sukkulenten-Gärtnerei oder lesen Sie diesen Artikel von BHG, um eine große Auswahl Ihres zukünftigen Mediums zu sehen. Eine der wunderbarsten Eigenschaften von Sukkulenten ist ihre Fähigkeit, in fast jedem Behälter zu wachsen. Von vertikalen Rahmen bis hin zu einer kleinen Teetasse mit Absplitterungen sind Ihre Behälteroptionen endlos.

Brauchen Sie Tipps, wie Sie einen schönen Garten anlegen können? Melden Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter an und erhalten Sie kostenlose Gartenartikel, Ressourcen und Behälterdesigns in Ihrem Posteingang. Sukkulenten haben die Gartenwelt im Sturm erobert.


Schau das Video: SUKKULENTEN VERMEHREN mit dieser Methode ganz einfach - VermehrungsBOX + generelle Pflege


Vorherige Artikel

Landschaftsbausatzung der Stadt Ottawa

Nächster Artikel

Ständiges Versprechen Erdbeerpflanzenpflege