Interessante Zwiebelsorten


← Lesen Sie den vorherigen Teil "Biologische Eigenschaften von Zwiebeln"

Zwiebelsorten

In der nicht-schwarzen Erdzone Russlands akut und halbinselartig Zwiebelsortendas sind durchgewachsen Sevok: Arzamas lokal, Bessonovsky lokal, Danilovsky 301, Myachkovsky, Strigunovsky usw. (Abb. 6). Nicht nur durch den Sevok, sondern auch durch das Pflanzen einer Probe können Sorten angebaut werden: Rostow-Zwiebel, Pogarsky-Lokal. In den nördlichen Regionen Russlands sind lokale vegetativ vermehrte Sorten weit verbreitet, in denen Rübenzwiebeln aus kleinen Zwiebeln gezüchtet werden - eine Probe. Sie zeichnen sich durch einen scharfen Geschmack und eine gute Haltbarkeit aus.

Kaba, Spanisch 313, Krasnodar G-35 und andere können im Nordwesten Russlands durch Sämlinge oder gesäte Samen angebaut werden, um Frühlingszwiebeln zu erhalten (Abb. 7).



Hier sind die Merkmale einiger der beliebtesten Sorten:

Feige. 6. Zwiebelsorten für die zweijährige Kultur (durch Sets)

Arzamas lokal - eine Vielzahl der Region Nischni Nowgorod. Zwischensaison: von der Samenkeimung bis zur Massenlagerung der Blätter für 68-86 Tage.
Die Zwiebeln sind rundkubisch oder länglich-rund, dicht, mittelgroß (2-4) mit einem Gewicht von 30-80 g und einem scharfen Geschmack.
Das Nest ist klein. Trockene Schuppen sind dunkelgelb mit einem braunen Farbton, saftig-weiß, manchmal mit grün.
Die Rübenausbeute beträgt 1,4-3,2 kg / m².
Marktfähigkeit von Glühbirnen - 60-96%.
Der Trockenmassegehalt in den Zwiebeln beträgt 14,0-17,7%, einschließlich Zucker - 7,7-12,9%, Ascorbinsäure - 6,2-9,0 mg / 100 g.
Die Haltbarkeit der Glühbirnen während der Lagerung ist gut.
In einigen Jahren ist diese Sorte von Falschem Mehltau betroffen.


Feige. 7. Zwiebelsorten für einjährige Pflanzen

Lokale Bessonovsky - eine Vielzahl der Region Penza. Frühreife: von der Keimung der Sämlinge bis zur Unterbringung der Blätter 55-80 Tage.
Die Zwiebeln sind flach oder rund-flach, mittelgroße Knospen (2-3), wiegen 35-46 g, würziger Geschmack, dicht.
Durchschnittliche Verschachtelung (3-4). Trockene Schuppen sind gelb, saftig - weiß.
Die Rübenausbeute beträgt 1,1-2,6 kg / m².
Reifegrad der Zwiebeln bis zu 100%. Die Qualität zu halten ist gut.
Der Trockenmassegehalt in den Zwiebeln beträgt 12,7 bis 19,8%, einschließlich Zucker - 8,1 bis 12,7%, Ascorbinsäure - 7,0 bis 9,5 mg / 100 g.
In einigen Jahren ist die Sorte von Falschem Mehltau und Halsfäule betroffen.

Pogarsky lokaler Vorgesetzter nach VNIISSOK gebracht. Frühreifung: vom Massenwachstum der Sämlinge bis zur Unterbringung der Blätter 74-109 Tage.
Die Zwiebeln sind rund, flach oder flach, mittelgroß (2-3), wiegen 30-50 g und haben einen würzigen Geschmack.
Die Verschachtelungskapazität ist mittel und klein. Trockene Schuppen sind gelb, in verschiedenen Farbtönen, saftig-weiß, manchmal im Nackenbereich grün.
Die Rübenausbeute beträgt 1,0-1,7 kg / m².
Reifegrad der Zwiebeln bis zu 94%. Die Qualität zu halten ist gut.
Die Zwiebeln enthalten 15,9 bis 18,7% Trockenmasse, einschließlich Zucker - 10,7 bis 12,2%, Ascorbinsäure - 5,9 bis 6,1 mg / 100 g.
In einigen Jahren ist die Sorte von Falschem Mehltau und Halsfäule betroffen.

Danilovsky 301 nach VNIISSOK gebracht. Zwischensaison: 90-100 Tage vergehen von der Keimung der Sämlinge bis zur Massenlagerung der Blätter.
Die Zwiebeln sind flach und rund-flach, klein (2-3), 78-155 g schwer, halbscharf, näher am süßen Geschmack.
Das Nest ist klein. Trockene Schuppen sind dunkelrot mit einem violetten Farbton und lila, saftig - hellviolett.
Die Rübenausbeute beträgt 1,2-3,3 kg / m².
Marktfähigkeit 83-98%, Reifung 55-97%, Qualität während der Winterlagerung -51-72%.
Die chemische Zusammensetzung der Zwiebeln: Trockenmasse 12-14%, einschließlich Zucker - 4,0-6,0%, Ascorbinsäure -10-12 mg / 100 g.

Myachkovsky lokal - eine Vielzahl der Region Moskau. Frühreifung: von der vollständigen Keimung der Sämlinge bis zur Ablagerung der Blätter 80-106 Tage.
Die Zwiebeln sind flach und rund-flach, klein (2-3), 60-90 g schwer, mittlere Dichte.
Das Nest ist klein. Trockene Schuppen sind gelb, mit einem rosa Farbton, saftig-weiß.
Die Rübenausbeute beträgt 2,0-4,4 kg / m².
Reife der Zwiebeln 70-84%, Qualität 78-93% erhalten.
Der Trockenmassegehalt in den Zwiebeln beträgt 12,2-14,4%, einschließlich Zucker - 6,7-8,3%, Ascorbinsäure - 8,8-9,7 mg / 100 g.
In einigen Jahren ist diese Sorte von Falschem Mehltau und Halsfäule betroffen.

Rostow Zwiebel lokal - eine Vielzahl der Region Jaroslawl. Frühreife: von der Keimung der Sämlinge bis zur Unterbringung der Blätter 73-93 Tage.
Die Zwiebeln sind flach und rund-flach, mittelgroß, wiegen 30-57 g und haben einen scharfen Geschmack.
Die Verschachtelungskapazität ist mittel und klein. Trockene Schuppen sind gelb, saftig - weiß.
Die Rübenausbeute beträgt 1,5-3,2 kg / m².
Die Reifung der Zwiebeln vor der Ernte beträgt 75-93%, die Haltbarkeit 80-95%.
Der Trockenmassegehalt in den Zwiebeln beträgt 17,7-19,0%, Zucker - 7,0-13,2%, Ascorbinsäure - 4,0-8,9 mg / 100 g.
Relativ resistent gegen Falschen Mehltau.

Spassky lokaler Vorgesetzter nach VNIISSOK gebracht. Die Sorte ist Zwischensaison. Marktfähige Zwiebeln werden 90-100 Tage lang aus Sets gezüchtet.
Die Zwiebeln sind flach und rund-flach, multi-primordial (7-10), wiegen 40-52 g und haben einen scharfen Geschmack.
Das Verschachteln von Zwiebeln ist mittel und klein. Trockene Schuppen sind gelb, saftig - weiß, manchmal grün.
Die Rübenausbeute beträgt 1,5-2,7 kg / m².
Die Reifung der Zwiebeln vor der Ernte beträgt bis zu 100%, die Haltbarkeit ist durchschnittlich - bis zu 52-66% der Zwiebeln sind erhalten.
Der Trockenmassegehalt in den Zwiebeln beträgt 16-19%, einschließlich Zucker - 8-10%, Ascorbinsäure - 9,5 mg / 100 g.

Strigunovsky lokal - eine Vielzahl der Kursk-Region. Die Auswahlarbeiten werden von der Voronezh Experimental Station des VNIIO durchgeführt. Frühreifung: von der Keimung der Sämlinge bis zur Massenlagerung der Blätter für 77-98 Tage.
Die Zwiebeln sind rund, klein (2-4), wiegen 45-80 g und haben einen scharfen Geschmack.
Die Nistkapazität der Zwiebeln ist gering. Trockene Schuppen sind gelb, manchmal mit einem rosa oder grauen Schimmer im Nackenbereich, saftig-weiß.
Die Rübenausbeute beträgt 1,2-3,3 kg / m².
Reifung vor der Ernte 49-97%. Die Qualität zu halten ist gut.
Die chemische Zusammensetzung der Zwiebeln: Trockenmasse 13,7-19,2%, Zucker - 8,4-12,3%, Ascorbinsäure - 8,6-11,7 mg / 100 g.
In einigen Jahren ist diese Sorte stark von Krankheiten und Schädlingen betroffen.

Kaba - gezüchtet an der Versuchsstation für die Gemüseauswahl in Biryuchekutskaya. Späte Sorte: von der Keimung bis zur Unterbringung der Blätter 108-135 Tage.
Die Zwiebeln sind rund, runterlaufend, dicht, mit kleinen Knospen (1-3).
Das Nest ist klein. Die Haltbarkeit der Glühbirnen ist schlecht.
Die Ausbeute an Rübenzwiebeln beträgt 2,0-4,5 kg / m².
Der Trockenmassegehalt in den Zwiebeln beträgt 10-14%, Zucker - 7-8%, Ascorbinsäure - 5-7 mg / 100 g.
In einigen Jahren ist es stark von Krankheiten und Schädlingen betroffen.

Spanisch 313 - gezüchtet an der Versuchsstation für die Gemüseauswahl in Biryuchekutskaya. Die Sorte reift spät: vom vollen Keimen bis zur Massenlagerung der Blätter für 110-139 Tage.
Die Zwiebeln sind gerundet, klein (1-3), die Farbe der trockenen Schuppen ist hellgelb, manchmal rosa gefärbt, die saftigen Schuppen sind weiß, selten grün, das Gewicht der Zwiebeln beträgt 99-145 g.
Das Nest ist klein. Der Geschmack ist süß und halb scharf.
Die Reifung der Zwiebeln beträgt 55-100%, wobei die Haltbarkeit während der Winterlagerung gering ist. Zwiebelausbeute - 2,4-4,6 kg / m².
Der Trockenmassegehalt beträgt 6,5-10,3%, Zucker - 5,1-7,9%, Ascorbinsäure - 5,3-9,3 mg / 100 g.
In einigen Jahren ist die Sorte stark von Falschem Mehltau betroffen.

Krasnodar G-35 - gezüchtet in der Versuchsstation zur Auswahl von Gemüse und Kartoffeln in Krasnodar. Späte Reifung: von der Keimung bis zur Ablagerung der Blätter 92-140 Tage.
Die Zwiebeln sind rund und rund-oval, klein (1-2), wiegen 90-114 g und haben einen halbscharfen Geschmack.
Das Nest ist klein. Trockene Schuppen sind gelb, manchmal rosa gefärbt, saftig-weiß.
Die Rübenausbeute beträgt 2,1-4,0 kg / m². Die Reifung der Zwiebeln vor der Ernte beträgt 50-96%.
Die Haltbarkeit während der Winterlagerung ist schlecht.
Die chemische Zusammensetzung der Zwiebeln: Trockenmasse 9,7-11,8%, Zucker - 6,9-8,1%, Ascorbinsäure - 7,4-10,0 mg / 100 g.

In einigen Jahren ist es stark von Zwiebelfliegen und Falschem Mehltau betroffen.

Stuttgarter Bürger - Die Sorte wird aus den Niederlanden importiert. In zweijährlicher Kultur durch eine Aussaat- oder Sämlingsmethode gezüchtet. Mittlere frühe Sorte: Reift 70-90 Tage nach dem Wachstum des Samens.
Die Zwiebeln sind flach oder rund-flach, klein, wiegen 50-110 g und haben einen dichten, scharfen Geschmack.
Das Nest ist klein. Trockene Schuppen sind rosa-gelb, saftig - weiß.
Zwiebelausbeute - 1,5-3,5 kg / m². Die Reife der Glühbirnen beträgt 80-100%, die Haltbarkeit ist gut.
In einigen Jahren ist die Sorte von Falschem Mehltau betroffen.

Darüber hinaus werden Sorten und Hybriden von Zwiebeln für den Anbau in der Nicht-Schwarzerde-Zone Russlands empfohlen, deren Merkmale nachstehend angegeben sind.

Zwiebeln, die für einjährige Ernten empfohlen werden, sind mit einem Sternchen gekennzeichnet

Lesen Sie weiter "Boden für das Pflanzen von Zwiebeln vorbereiten" →

V. Perezhogin,
Kandidat der Agrarwissenschaften


Auswahl der besten Sorten von Zwiebelsets

Das Pflanzen eines Samens in den Boden, das Wachsen und Ernten in Ihrem Garten ist die angenehmste Aktivität. Eine Beobachtung des Wachstumsprozesses lohnt sich. Damit alle Sämlinge sprießen können, müssen sie gepflegt werden, aber es ist wichtig, die richtigen Samen auszuwählen. Zwiebel ist eine der ersten, die im Frühjahr in den Boden fällt. Es gibt viele Arten dieses Gemüses, und unten sind die besten Sorten von Zwiebelsets aufgeführt.

Eine ziemlich starke Vielfalt in Bezug auf die Resistenz gegen Viren und verschiedene Krankheiten, was nicht über die Resistenz gegen Frost gesagt werden kann. Das Gemüse reift früh und schnell genug: Sie können es im Mai pflanzen und nach 70 Tagen eine stabile Ernte sammeln. Daher wird es als früh reifende Sorte angesehen. Externe Eigenschaften:

  • runde Form
  • goldene Kruste in fünf Schichten
  • Gewicht bis zu 120 g
  • Blatthöhe - bis zu 30 cm.
  • Die Größe des Sets ist klein, wodurch es schnell einfrieren kann.

Es hat einen scharfen Geschmack, ideal für die Konservenherstellung und den Rohverzehr. Wie bei allen anderen Zwiebelsätzen muss in Abständen von 10 cm in Reihen gepflanzt werden, deren Abstand nicht mehr als 30 cm beträgt.

Diese Sorte reift nach etwa drei Monaten und wird daher als Zwischensaison bezeichnet. Alvina gibt eine sehr gute Ernte. Sie werden im Mai bis zu einer Tiefe von 4 cm in den Boden gepflanzt. Externe Besonderheiten:

  • Ellipsenform
  • Gewicht 70 - 150 g
  • lila Schale
  • Das Innere der Glühbirne ist weiß mit einer violetten Farbe.

Das Gemüse ist nicht sehr scharf im Geschmack, daher ist es vorzuziehen, es roh zu essen. Unterscheidet sich in guter Saftigkeit. Die Haltbarkeit dieser Zwiebel beträgt 6-7 Monate.

Diese Sorte sollte in nährstoffreichen Böden gepflanzt werden. Ausreichend frostbeständig, aber nicht bei -12 ° C in den Boden pflanzen. Erwärmen Sie vor dem Pflanzen den Sevok oder den Boden gut. Geeignet zum Pflanzen im Winter, drei Wochen vor dem Frost. Aussehen:

  • längliche abgerundete Form
  • Gewicht - 80 g
  • Aussaatgröße - bis zu 4 cm, Erntegröße - bis zu 8 bis 11 cm
  • Farbe - ein dunkler Goldton.

Das Innere ist sehr saftig. Nach seinem Geschmack wird es als süße Sorte eingestuft, aber es gibt ein sehr leichtes Pfefferkorn. Praktisch zum Schneiden, leicht zu reinigen. Ideal sowohl für den Rohverzehr als auch zum Braten oder Konservieren. Lange zu Hause gelagert, verschlechtert sich nicht.

Es ist eine hellgelbe Hybride aus der niederländischen Zucht, sie hat unter anderen Sorten die rundeste Form. Unter trockenen Bedingungen wird es länger gelagert als andere Arten. Die Geschmackseigenschaften sind sanft und leicht scharf, was dieser Sorte einen weiteren Vorteil verleiht. Die Zwiebel bildet sehr starke und tiefe Wurzeln. Dies verhindert, dass Dürre die Pflanze tötet.... Bezieht sich auf Sorten mit hohen Erträgen und Resistenz gegen Viren.

Das Pflanzen kann im Herbst erfolgen, wenn noch kein Frost vorhanden ist. Das optimale Temperaturregime beträgt +10 ° C. Es ist besser, den Sämling nicht mit Wasser zu überfüllen. Wenn Sie die Feuchtigkeitsrate überschreiten, wird das Gemüse schließlich nicht lange gelagert und verrottet schnell.

Diese Zwischensaison-Art wurde in Russland gezüchtet. In der Liste der relativ neuen Sorten von Zwiebelsätzen enthalten. Bisher wurden sie nur als Samen präsentiert. Sehr lang und im Winter gut gelagert. Es hat eine abgerundete, gleichmäßige Form und eine braune Farbe, manchmal einen hellen Farbton. Das Gewicht ist ziemlich groß - bis zu 200 g. Es wird empfohlen, es flach in leichte und gedüngte Böden zu pflanzen. Dies kann im April und Anfang Mai erfolgen und bis Ende Juli bis zu 5 kg pro Quadratmeter ernten.

Dies ist eine der niederländischen Sorten von Zwiebelsets, die kürzlich in unser Land importiert wurden. Er ist jedoch sehr beliebt. Einer seiner Vorteile ist die Reifegeschwindigkeit von 75 bis 85 Tagen. Es verträgt normalerweise die Lagerung für den gesamten Winter. Auf einem Quadratmeter erhalten Sie bestenfalls bis zu 2,5 kg Ernte. Die Zwiebel wiegt im Durchschnitt bis zu 80 g, aber bei richtiger Pflanzung, gutem Boden und unter günstigen Bedingungen ist es möglich, eine Zwiebel mit einem Gewicht von bis zu 120 g zu erhalten. Carmen-Zwiebelsets haben eine leuchtend rote Farbe und eine ellipsoide Form. Im Inneren ist die Farbe noch gesättigter, dunkelviolett. Hervorragender Geschmack:

  • saftig
  • süßlich
  • schwach scharf
  • hat ein angenehmes Aroma.

Daher wird es frischen Salaten zugesetzt. Dieses Gemüse ist nützlich für Menschen mit niedrigem Cholesterinspiegel zum regelmäßigen Verzehr.

Zwiebelsets "Corrado" sind sehr beliebt, deren Beschreibung auf mehrere wichtige reduziert werden kann Vorteile:

  • ein ganzes Jahr gelagert, bis zur nächsten Ernte
  • frühe Sorte - reift von 73 bis 93 Tagen
  • ergibt eine stabile große Ausbeute.

Die Langzeitlagerung wird durch die sehr dichte Doppelschale erreicht. Es ist wichtig, in einem Raum mit guter Luftzirkulation bei einer Temperatur von nicht weniger als 15 ° C zu lagern. Die Farbe ist golden mit braun, die Zwiebel wiegt bis zu 130 g und der Geschmack ist halbscharf.

Dies ist eine ziemlich frühe Sorte von Zwiebelsätzen, verträgt kalte Quellen gut. So können Sie bereits Ende Mai Gemüse sammeln. Es ist notwendig, den Boden ständig zu wässern und zu lockern. Gute Pflege und mineralstoffreicher Boden ergeben bis zu 3 kg pro Quadratmeter.

Red Baron ist ein wahrer Vitamin C-Hüter und hat sich in der Küche einen Namen gemacht, insbesondere in Salaten. Köche bevorzugen diese Sorte wegen ihres halbscharfen Geschmacks und ihrer Haltbarkeit. Es hat eine dunkelrote Farbe, eine runde Form, ist mäßig saftig und innen dicht.

Zwiebelsets "Red Baron", deren Beschreibung von hoher Ausbeute, Praktikabilität und Nützlichkeit spricht, können in einem Garten mittlerer Breite gepflanzt werden.

Diese Zwiebelsorte ist früh und liefert drei Monate nach dem Pflanzen eine gute Ernte, für die sie hoch geschätzt wird. Gibt stabil bis zu 3 kg pro Quadratmeter. Es wird im Frühjahr gepflanzt, wenn die Temperatur auf mindestens 10 ° C eingestellt ist. Während dieser Zeit ist der Boden ausreichend feucht, was Rosanna verlangt. Eine Herbstpflanzung ist drei Wochen vor Frostbeginn möglich. Das Gemüse ist mittelscharf im Geschmack, weiß, dicht und innen saftig. Draußen sind Zwiebeln mit rosa Schalen bedeckt.

Rosanna ist aufgrund seiner Größe auf der Liste der beliebten Zwiebelsets. Die runde Zwiebel ist ziemlich groß mit einem durchschnittlichen Durchmesser von 8 cm. Die Masse reicht von 120 g.

Ziemlich große, abgerundete Zwiebeln mit einem Gewicht von 100 bis 120 g haben eine braune Schale, die das weiße saftige Innere des scharfen Geschmacks bedeckt. Die Pflanzung erfolgt im Mai in gedüngten Böden und sie erwarten den Monat Juli, in dem geerntet werden kann - bis zu 5 kg von einem Quadratmeter Land. Setzlinge vertragen widrige Wetterbedingungen sehr gut. Diese Eigenschaften sind sehr beeindruckend, dank derer der Rumba-Bogen große Popularität erlangt hat.

Zwiebel „Sternenstaub“ ist bei den Menschen sehr beliebt, deren Reifezeit durchschnittlich 60 Tage beträgt. Dies ist die einzige weiße Sorte auf dieser Liste, die in der ersten Maiwoche gepflanzt wird. Diese Sorte kann Ihnen mehr als 5 kg schneeweiße Zwiebeln pro Quadratmeter bringen.

Die Form ist rund und gleichmäßig. Leichtgewicht, bis zu 60 g. Die Zwiebel schmeckt etwas würzig, die frisch in der Küche geschätzt wird. 6 Monate nach der Ernte bei konstant warmer Temperatur gelagert. Wenn die Bedingung nicht erfüllt ist, werden wahrscheinlich Pfeile angezeigt.

Das Sturon Zwiebelset ist eine Variante des Stuttgarter Riesen, jedoch mit besseren Qualitäten. Ihre Glühbirnen sind unterschiedlich. "Sturon" hat eine runde, fast perfekte Form. Die Schale ist wie ihr Vorgänger braun. Ideal für den Anbau in Regionen, in denen es fast das ganze Jahr über kalt ist. Es ist nicht anfällig für Verfall und kann gut gelagert werden. Seine Besonderheit ist, dass es etwa 12 Tage früher als "Stuttgarter Riesen" reift und eine reichliche Ernte bringt.

Dies ist ein Vertreter von gewöhnlichen Zwiebeln in braunen Schalen. Aber es schmeckt weniger scharf ein wenig sanft... Es zeichnet sich durch seine wählerische Pflege und lange Haltbarkeit aus, ohne seinen Geschmack zu verlieren. Sein Ertrag ist anderen Sorten nicht unterlegen und ergibt 5 kg pro Quadratmeter. Dank dieser Eigenschaften wird "Chalcedon" niemals den allgemeinen Verzehr verlassen, da ein Winter ohne eine gewöhnliche Zwiebel kaum vorstellbar ist.

Äußerlich unterscheidet es sich von anderen, weil es eine eiförmige Form hat. Die Schale ist hellgelb. Es schmeckt sehr scharf. Das Hauptmerkmal ist die Produktivität. "Centurion" kann zusammen mit "Hercules" 8 kg Zwiebeln pro Quadratmeter bringen.

Aufgrund seiner Eigenschaften gilt diese Sorte unter Gärtnern als sehr hochwertig und zuverlässig. Eine gute Ernte kann drei Monate nach dem Pflanzen geerntet werden. Lagern Sie das Produkt an einem kühlen Ort mit guter Luftzirkulation.


Samen oder Samenzwiebeln - Was ist besser?

Ebenso gut können Sie sich mit Zwiebelbeständen versorgen und durch Samen wachsen und aus Sämlingen wachsen. Aber es ist wirtschaftlich rentabler - durch Sämlinge aus Samen, die sogenannte Nigella. Vergleichen Sie Foto Nr. 6, auf dem die Zwiebeln aus Sets gezüchtet werden, und Foto Nr. 10. Fast die gleiche Zwiebelgröße.

Nach der Erfahrung von sibm ergibt die Sorte Stuttgarter Riesen, wenn sie durch Sämlinge gezüchtet wird, definitiv eine gute, vollwertige Zwiebel. Wenn das Ziel darin besteht, marktfähige Zwiebeln aus Samen zu züchten, ist es außerdem erforderlich, früh zu säen, und wenn das Ziel darin besteht, für das nächste Jahr zu säen, können Sie Anfang bis Mitte Mai auf offenem Boden säen.


Zwiebelsorten für den Ural mit Fotos und Beschreibungen

Arzamas

Dies ist eine alte, bekannte, bewährte Volksauswahl für die Kultivierung in einer zweijährigen Kultur durch Sevok. Die Glühbirne ist von länglich gerundet bis quaderförmig gerundet. Die Größen sind durchschnittlich und wiegen zwischen 40 und 80 Gramm. Die Sorte wurde 1943 in der Region Gorki (heute Nischni Nowgorod) in Zonen aufgeteilt. Die mittlere Reifezeit beträgt 100 bis 110 Tage. Mittelkeimig, kleinzellig.

Es kann in einem Jahr zu einer großen Zwiebel herangewachsen werden. Die Farbe der Schuppen ist dunkelgelb, auch mit einem braunen Farbton, innerhalb der Schuppen sind sie weiß, saftig und dicht. Reift vor der Ernte bis zu 96%. Im Winter gut zu lagern.

Anbaugebiete - 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 9.

Sorte "Arzamassky"

Bessonovsky lokal

Eine frühe mehrkettige würzige Sorte. Kann in einjährigen und zweijährigen Kulturen angebaut werden. Runde-flache Zwiebel, dichte, gelbe Schuppen außen, innen weiß. Zwiebeln wachsen mit einem Gewicht von 36-55 Gramm.

Geeignet für Regionen - 4, 5, 7, 8, 9, 10, 11, 12.

Sorte "Bessonovsky local"

Buran

Spät reifende Sorte. Die Glühbirne wächst als einzellige, dreizellige Glühbirne. Entwickelt für den Anbau in einem Zweijahreszyklus. Eine vielseitige Sorte mit würzigem Geschmack. Die Zwiebeln sind dicht, rund und wiegen 67-100 Gramm. Trockene Schuppen sind hellgelb mit Anthocyanin, saftig-weiß. Produktivität bis zu 12 Tonnen pro Hektar.

Vor der Ernte beträgt die Reifung etwa 63% und nach der Reifung 89,2%. Gut gelagert. Kann an Peresporose erkranken. Ertragsstabil mit großen, gleichmäßigen Zwiebeln, guter Haltbarkeit, resistent gegen bakterielle Erkrankungen.

Ich habe diese Sorte nicht im Staatsregister für 2015 gefunden. Anscheinend wurde es bereits ausgeschlossen, aber es lebt weiterhin als lokale Sorte, die von lokalen Gärtnern verbreitet wird.

Zoniert von Zentral-, Mittelwolga-, Uralregionen.

Boterus

Mittlere frühe Sorte. In einem Jahr aus Nigella und in einer zweijährigen Kultur gewachsen. Große, flach gerundete Zwiebel mit einem Gewicht von 60-80 Gramm. Draußen sind die Schuppen gelb, innen weiß. Würziger Geschmack. Vor der Ernte reift die Sorte um 85%, nach der Reifung um 97%. Geeignet für die Winterlagerung.

Anbaugebiete - 3, 9, 10.

Sorte "Boterus"

Moldauisch

Eine Zwischensaison-Sorte der Auswahl des Pridnestrowischen Forschungsinstituts für Landwirtschaft für den Anbau in einer Saison. Beim Pflanzen geht Sevkom im zweiten Jahr in den Pfeil. Reift in 105-110 Tagen. Flach gerundete oder gerundete Zwiebel mit einem Gewicht von 70 bis 130 Gramm, unter guten Bedingungen bis zu 200 Gramm und mehr.

Draußen sind die Schuppen rosa-braun mit einem weiß-lila Farbton und innen blassviolett. Zwei-vier-Zinken. Universeller Zweck, würziger Geschmack. Der durchschnittliche Ertrag beträgt 25-38 Tonnen pro Hektar. Während der Lagerung beträgt die Sicherheit der Zwiebeln 90-95%.

Empfohlen für den Anbau im gesamten Gebiet der Russischen Föderation.

Sorte "Moldavsky"

Myachikovsky 300

Eine frühe Sorte von vollen Trieben von Sämlingen bis zur Unterbringung einer Feder dauert nur 80-90 Tage. Mittlere Dichte, flach oder Zwiebel, mit einem Gewicht von bis zu 110 Gramm. Die Schuppen sind oben gelb und innen weiß. Kleine Sorte, universeller Zweck, halbscharfer Geschmack. Im Winter gut zu lagern. Geeignet für ein Jahr durch Samenwachstum.

Empfohlen für das Wachstum in Regionen - 2, 3, 4, 7, 8, 9.

Sorte "Myachikovsky 300"

Roter Baron

Die Sorte eignet sich sowohl für den Anbau von Samen in einer Saison als auch für die Aussaat in zwei Jahren. Die Glühbirnen sind oben und innen komplett dunkelviolett. Der Zeitraum von den ersten grünen Federn bis zu ihrer Unterbringung beträgt 95 Tage. Abgerundete flache Zwiebel mit einem Gewicht von bis zu 120 Gramm, halbscharfer Geschmack. Die Ausbeute beträgt üblicherweise 1,5 kg / m. Zwiebelschuppen sind dicht, stark und werden für die Langzeitlagerung empfohlen.

Geeignet für den Anbau in Regionen - 3, 4, 5, 6, 9.

Sorte "Red Baron"

Sibirisches Jahrbuch

Super frühe Klasse. Beim Pflanzen aus Samen reift es 60-70 Tage! Wenn aus Samen gezogen, dann für 90-100 Tage! Viel Grün, eine blaugrüne Feder. Flache oder flache runde Zwiebel, gelb gefärbt. Halbscharfer Geschmack. Das Gewicht einer aus Samenkörnern gezüchteten Zwiebel erreicht 200 Gramm, aus Samen mit einer jährlichen Kultur bis zu 100 Gramm. Die einjährige sibirische Sorte ist gut gelagert und schussfest.

Geeignet für das Wachstum nach Regionen 4, 9, 10.

Sorte "Sibirisches Einjahr"

Strigunovsky lokal

Eine frühe würzige Sorte. Geeignet für den Anbau für ein Jahr und einen Zeitraum von zwei Jahren aus Sämlingen. Dichte Zwiebel, gerundet, vierzackig, 45-80 g schwer. Draußen sind die Schuppen gelb mit einem grauen oder rosa Farbton, innen weiß. Die Sorte wird für ihre gute Konservierung im Winter geschätzt. Durch die Aussaat reift die Sorte 80 bis 90 Tage lang aus Samen, wenn sie im zeitigen Frühjahr oder vor dem Winter gesät wird - 110 bis 130 Tage lang.

Geeignet zum Wachsen in allen Regionen der Russischen Föderation.

Sorte "Strigunovsky local"

Schwarzer Prinz

Zwischensaison-Sorte (100-105 Tage), erstellt von VNIISSOK. Geeignet für die Aussaat vor dem Winter und dem frühen Frühling (jährlich) und für das Wachstum durch Zwiebelsätze (zweijährlich). Abgerundete, dichte Zwiebeln mit einem Gewicht von 60-100 g. Der Zweck ist universell. Die Schuppen sind dunkelviolett. Zwei- bis dreizackige, kleinbrüstige Sorte, halbscharfer Geschmack. Produktivität bis zu 50 Tonnen / ha. Die Qualität zu halten ist gut.

Empfohlen für Regionen - 3, 4, 9, 10.

Sorte "Black Prince"

Ausstellung

Mittlere Spätklasse. Eine sehr produktive, kälteresistente Sorte, die zur Gewinnung vollwertiger Zwiebelköpfe in jährlichen Kulturen bestimmt ist. Es wird für seine hohen Erträge unter verschiedenen klimatischen Bedingungen geschätzt. Im Sommer reifen schöne, dichte ovale Zwiebeln bis zu 800 g. Die oberen Schuppen sind strohfarben und innen weiß. Überraschend saftige, süße Sorte. Es ist resistent gegen Krankheiten.

Geeignet zum Wachsen in allen Regionen der Russischen Föderation.

Sorte "Exibishen"

Timiryazevsky

Eine alte Sorte, die nicht mehr im Staatsregister eingetragen ist, sondern in Gemüsegärten lebt. 1968 in Zonen aufgeteilt. Frühreifend, kleinzellig, wenig keimtötend. Entwickelt für den Anbau von Sämlingen in einer zweijährigen Kultur. Flach gerundete Zwiebel, dichter, würziger Geschmack mit einem Gewicht von 50-70 Gramm. Draußen sind die Schuppen hellbraun, manchmal gelb, innen weiß. Die Reifung hängt vom Wetter zwischen 65% und 100% ab. Die Haltbarkeit ist bis zu 95% gut.

Geeignet für den Anbau in Regionen ohne Schwarzerde: Ural, Ost- und Westsibirien, Volgo-Vyatka.

Sorte "Timiryazevsky"

Dies sind alle Sorten, die ich im Staatsregister für den Uralanbau gefunden habe. Es gibt dort mehr Hybriden, aber ich pflanze sie nicht selbst und werde sie meinen Lesern nicht empfehlen.


Nützliche Tipps für den Anbau von Familienzwiebeln

  • Die Familie hat keine Angst vor kaltem Wetter, er hat nicht einmal Angst vor wiederkehrenden Frösten, die selbst im Mai für die nördlichen Regionen so charakteristisch sind. Zögern Sie daher nicht, es auf die Grate zu pflanzen, damit Sie gute große Zwiebeln erhalten.
  • Zum Pflanzen werden immer mittelgroße Zwiebeln ausgewählt. Die optimale Größe im Durchmesser beträgt 3-3,5 cm. Sie ergeben gute Erträge und sind nicht anfällig für Krankheiten. Aber kleines Samenmaterial eignet sich hervorragend zum Pflanzen auf Grüns. In der Regel wird hierfür ein spezielles Bett zugewiesen, Zwiebeln mit einem Durchmesser von weniger als 2 cm werden in die Rillen gepflanzt und während der Saison die Feder abgeschnitten oder das Grün direkt mit jungen weißen Zwiebeln herausgezogen.
  • Die Familienzwiebel wächst bemerkenswert an den Fenstern in der Wohnung, daher wird sie oft verwendet, um viel Grün zu bekommen. Es ist ratsam, die Zwiebeln großer Familienzwiebeln auf die Feder zu pflanzen, dann wird das Grün üppig und saftig. Die Pflanzzeit ist ungefähr Mitte Januar, da die Zwiebeln eine ziemlich lange Ruhephase überstehen müssen.
  • Die Zwiebeln müssen rechtzeitig entfernt und getrocknet werden. Andernfalls ist es schwierig zu konservieren, und das Saatgut für das nächste Jahr wird von schlechter Qualität sein.

Wie Sie sehen, ist das Wachsen und Pflegen von Familienzwiebeln nicht besonders schwierig, und eine detaillierte Beschreibung aller Stadien ermöglicht es Ihnen, hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Und vielleicht wird die Familie, nachdem sie gelernt hat, wie man eine Familienzwiebel anbaut, für jemanden zu einer der beliebtesten Gartenfrüchte auf dem Gelände.


Sorten und Hybriden von Zwiebeln für den Nordkaukasus

Zwiebeln Die sechste Region, nordkaukasische, hier interessante Neuheiten werden von Sorten und Hybriden präsentiert: Ambest, Ampex, Arsenal, Zoe F1, Steinbock F1, Klassisch, Manific, Margot, Marie, Primo, Samantha F1, Jalta weiß.

Zwiebeln Ambest, eine Vielzahl der mittleren späten Reifezeit. Die Form der Zwiebel ist rund, die Masse variiert zwischen 95 und 125 g. Die oberflächlichen, trockenen Schuppen haben eine dunkelgelbe Farbe und die inneren, saftigen sind schneeweiß. Vollständig getrocknete Schuppen sind normalerweise durchschnittlich drei oder vier. Der Geschmack von saftigen Schuppen ist halbscharf. Der maximale Ertrag der Sorte wurde im Stawropol-Territorium festgestellt, wo er 436 Centner pro Hektar betrug. Der durchschnittliche Ertrag variiert zwischen 290 und 380 Centner pro Hektar. Die Reifung der Zwiebeln vor der Ernte beträgt 80%, nach der Reifung etwa 94-95%. Lampen dieser Art sind zur Lagerung geeignet. Empfohlen für den Anbau im Nordkaukasus.

Zwiebeln AmpexDiese Sorte ist spät reif. Die Form der Glühbirne ist rund, das Gewicht variiert jeweils zwischen 92 und 118 g. Die Oberflächenschuppen sind gelb und die inneren weiß. Es gibt drei bis vier Stücke vollständig getrockneter Schuppen. Der Geschmack von saftigen Schuppen ist halbscharf. Der maximale Ertrag der Sorte wurde im Stawropol-Territorium festgestellt und betrug 377 Centner pro Hektar. Der durchschnittliche Ertrag variiert zwischen 290 und 320 Centner pro Hektar. Vor der Ernte beträgt die Reife der Zwiebeln 91-93%, nach der Reifung ist sie voll. Empfohlen für den Anbau im Nordkaukasus.

Zwiebeln ArsenalDiese Sorte ist von mittlerer Spätreife. Die Form der Glühbirne ist rund, die Masse variiert zwischen 93 und 138 g. Die Oberflächenskalen sind rot und die inneren rosarot. Die Anzahl der getrockneten Schuppen variiert zwischen drei und vier. Der Geschmack von saftigen Schuppen ist halbscharf. Der maximale Ertrag der Sorte wurde im Stawropol-Territorium verzeichnet, wo er 549 Centner pro Hektar betrug. Der durchschnittliche Ertrag variiert zwischen 270 und 365 Centner pro Hektar. Vor der Ernte beträgt die Reifungsrate der Zwiebeln etwa 90%, nach der Reifung 96%. Die Sorte eignet sich zur Langzeitlagerung. Empfohlen für den Anbau im Nordkaukasus.

Zwiebeln Zoe F1Es ist eine Mischung aus mittlerer und später Reife. Die Form der Zwiebel ist rund, die Masse variiert zwischen 93 und 118 g. Die oberflächlichen, trockenen Schuppen haben eine braune Farbe, die inneren sind weiß. Es gibt eine große Anzahl von trockenen Schuppen - sechs oder sieben Stück. Der Geschmack von saftigen Zwiebelschuppen ist halbscharf. Der maximale Ertrag dieses Hybrids wurde in der Region Wolgograd festgestellt und betrug 1110 Centner pro Hektar, der durchschnittliche Ertrag variiert zwischen 250 und 490 Centner pro Hektar. Vor der Ernte beträgt die Reife der Zwiebeln 88%, nach der Reifung ist sie voll. Empfohlen für den Anbau im Nordkaukasus und in der unteren Wolga

Zwiebeln Steinbock F1Es ist eine Mischung aus früher Reife. Die Form der Glühbirne ist weitgehend obovat, ihre Masse variiert zwischen 105 und 128 g. Die Oberflächenschuppen sind braun und die inneren sind normalerweise weiß. Es können zwei oder drei getrocknete Schuppen vorhanden sein. Der Geschmack der inneren, saftigen Schuppen ist süß, daher ist der Hybrid ideal für Salate und frischen Verzehr. Der maximale Ertrag des Hybrids wurde im Stawropol-Territorium festgestellt, wo er 425 Centner pro Hektar betrug. Der durchschnittliche Ertrag liegt zwischen 230 und 360 Centner pro Hektar. Vor der Ernte erreicht die Reifung 88%, nach der Reifung 97%. Empfohlen für den Anbau im Nordkaukasus.

Zwiebeln KlassischDiese Sorte ist von mittlerer Reife. Die Form der Zwiebel ist rund, die Masse variiert zwischen 93 und 118 g. Die Oberflächenschuppen sind braun gefärbt, die inneren, saftigen sind weißlich-grün. Die Anzahl der getrockneten Schuppen beträgt drei oder vier. Der Geschmack von saftigen Schuppen ist normalerweise halbscharf. Der maximale Ertrag der Sorte erreicht 472 Centner pro Hektar und wird im Stawropol-Territorium angegeben. Der durchschnittliche Ertrag variiert zwischen 270 und 380 Centner pro Hektar. Vor der Ernte beträgt die Reifungsrate 84%, nach der Reifung 91%. Empfohlen für den Anbau im Nordkaukasus.

Zwiebeln Manific, eine Vielzahl von späten Reife. Die Form der Glühbirne ist rund, das Gewicht variiert zwischen 93 und 118 g. Die Oberflächenschuppen sind dunkelgelb, die inneren schneeweiß. Die Anzahl der getrockneten Schuppen beträgt drei oder vier Stück. Der Geschmack von saftigen Schuppen ist halbscharf. Der maximale Ertrag der Sorte wurde im Stawropol-Territorium verzeichnet und betrug 444 Centner pro Hektar. Der durchschnittliche Ertrag variiert zwischen 280 und 380 Centner pro Hektar. Die Reifung der Zwiebeln vor der Ernte beträgt 79-81%, nach der Reifung etwa 96%. Empfohlen für den Anbau im Nordkaukasus.

Zwiebel Zoe F1 Zwiebel Zwiebel Classic

Zwiebeln Margot, eine Vielzahl von mittleren frühen Reife. Die Form der Glühbirne ist rund, das Gewicht variiert zwischen 83 und 127 g. Die Oberflächenschuppen sind dunkelgelb gefärbt, die inneren schneeweiß. Die Anzahl der getrockneten Schuppen kann drei oder vier Stück betragen. Der Geschmack von saftigen Schuppen ist halbscharf. Der maximale Ertrag der Sorte wurde im Stawropol-Territorium festgestellt und betrug 463 Zentner pro Hektar, und der Durchschnitt variiert zwischen 195 und 300 Zentner pro Hektar. Vor der Ernte beträgt die Reifung der Knollen 92%, nach der Reifung fast 97%. Empfohlen für den Anbau im Nordkaukasus.

Zwiebeln MarieEs ist eine frühe Reifesorte. Die Form der Glühbirne ist rund, die Masse variiert zwischen 83 und 105 g. Die Oberflächenskalen sind hellgelb, die inneren meist schneeweiß. Die Anzahl der trockenen Schuppen variiert zwischen drei und vier. Der Geschmack von saftigen Schuppen dieser Sorte ist halbscharf, die Sorte eignet sich für Salate und Hauptgerichte. Der maximale Ertrag wurde im Stawropol-Territorium verzeichnet, wo er 493 Centner pro Hektar betrug. Der durchschnittliche Ertrag variiert zwischen 230 und 430 Centner pro Hektar. Vor der Ernte reifen die Zwiebeln um 85-86%, nach der Reifung erreicht die Reifungsrate 96%. Empfohlen für den Anbau im Nordkaukasus.

Zwiebeln Primo, frühe Klasse. Die Form der Glühbirne ist rund, die Masse variiert zwischen 82 und 118 g. Die Oberflächenskalen sind normalerweise gelb, die inneren schneeweiß. Die Anzahl der trockenen Schuppen kann zwischen drei und fünf Stück variieren. Saftige Schuppen sind halbscharf im Geschmack. Der maximale Ertrag pro Hektar wurde in der Region Rostow verzeichnet, wo er 303 Centner pro Hektar betrug. Der durchschnittliche Ertrag der Sorte variiert zwischen 230 und 280 Centner pro Hektar. Vor der Ernte beträgt die Reifung etwa 86%, nach zusätzlicher Reifung nähert sie sich der vollen Reife. Empfohlen für den Anbau im Nordkaukasus.

Zwiebeln Samantha F1Es ist eine Mischung aus mittelfrüher Reife. Die Form der Zwiebel ist rund, die Masse variiert zwischen 93 und 108 g. Die Oberflächenschuppen sind braun, die inneren weißgrün. Die Anzahl der vollständig getrockneten Schuppen ist sehr groß - bis zu sieben Stück.Die inneren Schuppen haben einen halbscharfen Geschmack. Der maximale Ertrag wurde in der Region Wolgograd verzeichnet, wo er 522 Centner pro Hektar betrug. Der Durchschnitt liegt im Bereich von 285 bis 360 Centner pro Hektar. Vor der Ernte beträgt die Reifungsrate der Zwiebeln 85%, während des Reifungsprozesses steigt sie auf 97%. Empfohlen für den Anbau im Nordkaukasus und in der unteren Wolga.

Zwiebeln Jalta weiß, eine Vielzahl von frühen Reife. Die Form der Glühbirne ist rund, die Masse variiert zwischen 73 und 98 g. Die Oberflächenskalen sind weiß und die inneren weißgrün. Die Anzahl der trockenen Schuppen ist gering, nur zwei. Der Geschmack von saftigen Schuppen, angenehm, halbscharf. Der maximale Ertrag der Sorte wurde im Stawropol-Territorium verzeichnet, wo er 550 Centner pro Hektar betrug. Der durchschnittliche Ertrag variiert zwischen 243 und 290 Centner pro Hektar. Vor der Ernte reifen die Zwiebeln zu 89-91%, nachdem die zusätzliche Reifung der Sorte normalerweise voll ist. Empfohlen für den Anbau im Nordkaukasus.

Zwiebel Margot Zwiebel Samantha F1 Weiße Zwiebel Jalta


Schau das Video: EPIC ONION HARVEST GERMANY. Zwiebelernte. ASA-Lift @GRIMME Landmaschinen SE 150-60. Elbtaler Agrar


Vorherige Artikel

Gartenpflanze mit Pflanzen und Zwiebeln

Nächster Artikel

Astrophytum